zu den RPGs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

zu den RPGs

Beitrag  Kahlan am Do März 18, 2010 4:04 pm

"Was ist ein RPG?" und "Wie spielt man das?"
Hier schreibt ihr eine für euch erlebende Geschichte zusammen mit anderen Spieler und Kommuniziert zusammen. Jeder schlüpft in eine für sich geeignete oder gewünschte Rolle und spielt seine Charaktereigenschaften aus wie: feiern, arbeiten, Liebe, kämpfen, was euch gerade so einfällt und wie ihr persönlich eure Welt vorstellt. RPG kann man ganz gut mit Filmen vergleichen, Tom Cruise spielt in vielen Filmen mit und schlüpft in jedem Film in eine andere Rolle und spielt diese. So ist das auch beim RPG nur halt in Textform, Art Drehbuch.

Was ist ein Spielleiter?
Ein Spielleiter hält alle Fäden des RPGs in der Hand. Er beschreibt in seinem Eröffnungpost alles wichtige über das RPG, in dem ihr handeln werdet. Der Spielleiter kann auch vorgaben geben wie ihr eure Charaktere zu spielen habt.

Vorbereitung
Sinnvoll ist es, bei einem Intensiven RPG mit Handlung, das man sich vorbereitet und mit anderen erst einmal genau erarbeitet was, wie, wo und welche Elemente. Dafür ist es ganz gut einen Bereich im Forum zu erstellen wo Assenstehende keine Einsicht haben um die Überraschung der Geschichte nicht vorweg zu nehmen.

Kleine Hilfe für eine Planung:
- Wo wird es gespielt / Zeitraum (Western, Zukunft, Mittelalter, Fantasie)
- Wie viele Charaktere (Spieler) soll das RPG haben
- Welche Charaktere sollen mitwirken (Werwolf, Prinzessin, Ritter, Ork, Indianer ect.)
- Sollen Festgelegte Eigenschaften vorhanden sein (Lebensenergie, Schwächen, Impulsiv, Hass, Träumer ect.)
- Wann treten bestimmte Charaktere in das geschehen mit ein? (Bsp.: Ein RPG ist nicht schön wenn 2 Krieger gleich am Anfang aufeinander Treffen und sich bekämpfen)

Was sollte vermieden werden?
Es sollten keine Texte von einem Vorredner Zitiert werden, da sie nach einer weile das ganze RPG unschön gestalten. Nutzen kann man diese Funktion trotzdem, wenn man im Spiel ein Brief bekommen hat, das man ein Text der im Brief steht als Zitat darstellen lässt um den Anschein zu erwecken das man ein Brief gerade in der Hand hält.
Fehler sollten möglichst gering gehalten werden und Satzbau richtig gewählt sein, damit man fließend lesen kann ohne das man 3 mal ein Text lesen zu müssen, damit man es richtig versteht.
Doppelposting unbedingt unterlassen!! Benutze bitte den Edit Button, wenn was vergessen wurde oder man einen Fehler erkannt hat. Bitte aber auch sofort Editieren und nicht 3 Stunden später, wo der nächste Schreiber schon seine Geschichte passend gewählt hat.

Quelle: Support-Forum vom Forumieren
avatar
Kahlan
Admin

Anzahl der Beiträge : 18427
Anmeldedatum : 17.03.10

http://worldoffantasy.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten