Sabrina - Total verhext!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sabrina - Total verhext!

Beitrag  Kahlan am Do März 18, 2010 4:27 am

Sabrina – total verhext! (engl. Sabrina, the Teenage Witch) war eine US-amerikanische Sitcom, die von 1996 bis 2000 auf ABC und danach noch bis 2003 auf The WB lief. In Deutschland erfolgte die freie Erstausstrahlung ab dem 4. Januar 1998 auf ProSieben.



Handlung
Die Serie handelt von der Jugendlichen Sabrina, die bei ihren Tanten Hilda und Zelda wohnt und an ihrem 16. Geburtstag von ihnen erfährt, dass sie eine Halbhexe ist. Nun muss sie lernen, ihre Zauberkräfte unter Kontrolle zu bekommen und Verantwortung zu übernehmen. Dabei stehen ihr, neben ihren Tanten, der sprechende Kater Salem und viele Verwandte und Freunde aus dem „Anderen Reich“ zur Seite. Ihr Vater wohnt im anderen Reich und komuniziert nur in 2 Folgen mit ihr, während ihre Mutter Ägyptologin ist.

Im Laufe der Zeit merkt Sabrina, wie schwer es ist, ihr ganz normales Leben als High-School-Schülerin und ihre ungewöhnliche Gabe unter einen Hut zu bringen. Das bekommen vor allem ihr Freund Harvey, ihre Freundin Valerie, ihre Rivalin Libby und der griesgrämige Schulleiter Mr. Kraft zu spüren. Später nimmt sie einen Job als Kellnerin an und verliebt sich in ihren Chef Josh, der lange mit Harvey um ihre Gunst kämpft.

Zu Beginn der fünften Staffel schließt Sabrina die High-School ab, zieht in ein Studentenheim und trennt sich von Harvey. Ihre Mitbewohner sind Morgan (ein unzuverlässiges Party-Girl), Roxie (eine griesgrämige Pessimistin) und Miles (ein Computer-Geek, der an Übersinnliches glaubt). Seidem finden die Handlungen von Hilda, Zelda und Salem meistens getrennt und ohne Einfluss auf Sabrina statt, während diese oft allein zurecht kommt.

Zu diesem Zeitpunkt kam es zwischen den Produzenten und dem Sender ABC zu finanziellen Streitigkeiten, weswegen die Serie zu The WB wechselte. Dort wollte man jedoch eine ältere Zielgruppe ansprechen und ließ fast alle Nebencharaktere und Drehbuchautoren austauschen. Lediglich Harvey wurde nach Zuschauerprotesten wieder in die Serie zurückgebracht und muss nun mit Sabrinas neuen Freunden Josh und Aaron um ihre Gunst kämpfen.

Hintergründe
Die Hexe Sabrina tauchte erstmals im Oktober 1962 in einer Ausgabe der Archie Comics auf.
Ab 1971 strahlte der Sender CBS die Zeichentrickserie Sabrina, the Teenage Witch aus.
Nach dem 1996 produzierten Pilotfilm wurden alle Rollen, mit Ausnahme von Sabrina und Jennifer Kelly, neu besetzt.
Von 1999 bis 2000 wurde die Zeichentrick-Fernsehserie Sabrina the Animated Series produziert, die in Deutschland als Simsalabim Sabrina ausgestrahlt wurde.

Filme
Die Serie ging aus dem Fernsehfilm Sabrina und die Zauberhexen hervor, der in Deutschland von ProSieben ausgestrahlt wurde.

Daneben wurden im Rahmen der Serie zwei Doppelfolgen in Spielfilmlänge produziert, die allerdings nicht direkt an die Handlung der Serie anschließen (u.a. stellt Lindsay Sloane in Sabrina verhext Australien eine Meerjungfrau dar, während sie zuvor in der Serie Sabrinas beste Freundin Valerie spielte):

Sabrina verhext in Rom (während der 3. Staffel)
Sabrina verhext Australien (während der 4. Staffel)


Quelle: Wikipedia
avatar
Kahlan
Admin

Anzahl der Beiträge : 18427
Anmeldedatum : 17.03.10

http://worldoffantasy.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten